Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
Société Suisse d'Ultrasons en Médecine
Società Svizzera di Ultrasonologia in Medicina

 

 

 


Fall 162

Die 68- jährige Frau mit Nikotinabusus und generalisierter Arteriosklerose wird wegen einem 3.5 cm weiten Aortenaneurysma regelmässig untersucht.
Seit kurzer Zeit besteht eine Makrohämaturie.

Bild 1, Längsschnitt konventioneller Ultraschall:

Bild 162_1

 

Bild 2, Power- Doppler:

162_2, Power

 

Bild 3, mit Echokontrast, 26 Sekunden nach Injektion:

162_3

 

Bild4, 31 Sekunden nach Injektion:

162_4

 

Bild 4a, 66 Sekunden nach Injektion:

162_4a

 

Welches sind Ihre Überlegungen, Ihre Diagnose?

Die Lösung finden Sie hier

 

Site Info Disclaimer | Contact | © 2005- 2018 Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin